Pressemitteilungen

Inhalt

Pressemitteilungen der Landtagsfraktion

23.02.2017

Gleichberechtigung: Frauenförderung bleibt Daueraufgabe – nicht nur für den Gesetzgeber

Frauentag

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag bleibt die Herstellung einer echten Gleichberechtigung von Mann und Frau eine Daueraufgabe.  „Es ist gut, in zeitlicher Nähe zum Weltfrauentag, zum Aktionstag One Billion Rising gegen Gewalt an Frauen sowie zum Equal Pay Day auch im Hessischen Landtag über Anspruch und Wirklichkeit in bei der Herstellung einer echten Geschlechterparität … weiterlesen

23.02.2017

Werbung und Wirtschaft an Schulen: Schulen sind keine Startup-Brutkästen

just-have-a-great-day-merry-christmas-picjumbo-com

Die GRÜNEN im Landtag erteilen der Ökonomisierungs-Kampagne der FDP an Schulen eine klare Absage. „Wir sehen ganz klar, dass Schule einen Bildungsauftrag jenseits der ökonomischen Verwertbarkeit haben muss. Bildung muss ganzheitlich sein und eine Vielfalt an Themen umfassen. In der Schule sollen alle Fächer von Mathematik bis zu Sprachen oder Kunst ihren Raum behalten. Schule … weiterlesen

23.02.2017

Reichsbürger: Nicht nur verblendet, sondern auch gefährlich – Waffen haben in den Händen von rechten Reichsträumern nichts zu suchen

Platzhalter

Aus Sicht der GRÜNEN im Landtag sind die so genannten Reichsbürger eine Gefahr für die Sicherheit. „Unsere Kleine Anfrage hat gezeigt: Die Reichsbürger sind nicht nur ideologisch verblendet, sie können auch gefährlich sein. Etwa 600 von ihnen leben in Hessen. Viele davon sind rechtsextrem, manche kriminell, und annähernd zehn Prozent besitzen legal Waffen. Wie folgenreich … weiterlesen

23.02.2017

Integration in Hessen: Das massiv ausgebaute WIR-Programm – ein Meilenstein guter Integrationspolitik

Wir-Programm - Integration geht nur Hand in Hand

Die GRÜNEN im Landtag freuen sich, dass das Landesprogramm „WIR“ zur Integration 2017 massiv ausgeweitet wurde. „Das WIR-Programm ist bundesweit einmalig und wurde jetzt um ein Vielfaches verbessert: So hat sich die Finanzierung seit 2015 von 3,1 auf jetzt 8,85 Millionen Euro fast verdreifacht. Neben den WIR-Koordinatoren, werden nun auch WIR-Fallmanager für Geflüchtete in allen … weiterlesen

23.02.2017

Afghanistan: Hessen prüft jeden Einzelfall sorgfältig und schiebt vorrangig Straftäter nach Afghanistan ab

Platzhalter

Die GRÜNEN im Landtag bekräftigen die Notwendigkeit, Entscheidungen in Asylfragen sorgfältig zu prüfen. „Hinter jeder Ablehnung eines Asylantrags, hinter jeder Abschiebung steckt ein menschliches Schicksal“, erklärt Marcus Bocklet, flüchtlingspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag. „Wir begrüßen daher, dass die Landesverwaltung die bundesgesetzlich vorgegebenen engen Ermessensspielräume in jedem Einzelfall sorgfältig daraufhin prüft, … weiterlesen

Alle Pressemitteilungen der Landtagsfraktion ansehen

Pressemitteilungen der Partei

20.02.2017

Rödermark: GRÜNE gratulieren Roland Kern zu Wiederwahl

Roland Kern

Die hessischen GRÜNEN gratulieren dem GRÜNEN Bürgermeister von Rödermark, Roland Kern, herzlich zur Wiederwahl. „Wir sind sehr froh, dass Roland Kern seine Arbeit zum Wohl der Stadt fortsetzen kann“, erklären die Vorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen, Daniela Wagner und Kai Klose. „Roland Kern und die AL/GRÜNE in Rödermark nutzen erfolgreich die Gestaltungsmöglichkeiten der Kommunalpolitik, … weiterlesen

13.02.2017

"One Billion Rising": Nein heißt nein - überall auf der Welt!

FB-2017-Germany-300x300

Für alle Frauen dieser Erde, unabhängig davon in welchem Kulturkreis sie leben, gilt „Nein heißt nein!“ Doch jede dritte Frau erfährt in ihrem Leben Gewalt durch Schläge oder Vergewaltigungen. „Dem stellen wir uns entschieden entgegen“, erklärt Bettina Hoffmann, frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen. „Sexismus im Alltag gibt es auch bei uns. Auch verbale … weiterlesen

09.02.2017

Glückwunsch an Jens Deutschendorf: GRÜNE wünschen dem Kreisbeigeordneten viel Erfolg in Bremen

Die hessischen GRÜNEN gratulieren dem Ersten Kreisbeigeordneten im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Jens Deutschendorf, zu seiner neuen Aufgabe als Staatsrat in Bremen. „Dass der Bremer Senat Jens Deutschendorf aus Hessen in die Hansestadt holt, zeigt deutlich, wie qualifiziert der Diplom-Ingenieur für Stadtplanung seine politischen Themen bearbeitet“, erklären die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Daniela Wagner und Kai … weiterlesen

06.02.2017

GRÜNE gratulieren Roland Kern zum Erfolg in Rödermark / Glückwunsch an Landrat Frank Kilian

Die hessischen GRÜNEN wünschen dem GRÜNEN Stadtoberhaupt von Rödermark, Roland Kern, viel Erfolg bei der anstehenden Stichwahl um das Bürgermeisteramt. „Roland Kern hat sich in der ersten Runde mit vier Kandidaten deutlich von den anderen Bewerbern abgesetzt, dazu gratulieren wir ihm und freuen uns auf spannende zwei Wochen bis zur Stichwahl“, erklären die Vorsitzenden von … weiterlesen

30.01.2017

Trump legt Axt an Wurzeln der amerikanischen Verfassung / Aufruf zur Demo

This is not America!

„Die Einreiseverbote des US-Präsidenten für Menschen mit syrischen, libyschen, irakischen, iranischen, somalischen, jemenitischen und sudanesischen Pässen sind inhuman, völkerrechtswidrig und ein Angriff auf das Wertefundament der Vereinigten Staaten von Amerika selbst“, stellen die Vorsitzenden der hessischen GRÜNEN, Daniela Wagner und Kai Klose, fest. „Die Freiheit der Religionsausübung ist einer der Grundpfeiler, auf denen die amerikanische … weiterlesen

Alle Pressemitteilungen der Partei ansehen

Pressemitteilungen aus der Regierung

17.02.2017

Bessere Bedingungen für Rad- und Fußverkehr

Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) dient als Kompetenznetzwerk, das beispielhafte Konzepte bekannt machen und neue Ideen anregen soll, damit Städte und Gemeinden sich dem Wandel der Mobilitätsgewohnheiten ihrer Bürgerinnen und Bürger anpassen können. Ihr gehören Städte, Gemeinden, Kreise, Verkehrsorganisationen, Verkehrsunternehmen sowie Hochschulen an. „Das Auto verliert gerade bei jungen Leuten an Bedeutung“, erläuterte Samson. „In … weiterlesen

17.02.2017
17.02.2017

Den hessischen Wald pflegen und erhalten

„Der hessische Wald ist Naturraum, Erholungsraum und Ressource. Er ist wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Daher müssen wir ihn schützen und bewahren. Das tun wir im hessischen Staatswald mit dem FSC-Zertifikat und mit der Ausweitung von Kernflächen“, sagte Umweltministerin Priska Hinz heute in Twistetal-Mühlhausen bei der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Waldeck-Frankenberg des Hessischen Waldbesitzerverbandes. „25.500 … weiterlesen

14.02.2017
07.02.2017
Alle Pressemitteilungen der Regierung ansehen
Mentoring Programm 2017 - GRÜNE Frauen für HessenGRÜNE Hessen auf InstagramGRÜN wirkt. Hessen wird grüner und gerechter.