Inhalt

08.12.2017

GRÜNE gratulieren der AIDS-Hilfe Wiesbaden zur 30. Ballnacht

Die GRÜNEN Hessen gratulieren der AIDS-Hilfe Wiesbaden und ihren vielen Unterstützerinnen und Unterstützern zum 30-jährigen Jubiläum der Ballnacht am morgigen Samstagabend. „Die vielen haupt- und ehrenamtlich Engagierten der AIDS-Hilfe Wiesbaden haben es geschafft, die Ballnacht im Kurhaus zu einem festen Bestandteil im Kalender von Stadt und Region zu machen“, erklären die Vorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen, Angela Dorn und Kai Klose. „Es ist ein prägender Teil der Geschichte der AIDS-Hilfe, im Angesicht von Krankheit und Sterben das Leben zu feiern. Diese lebensbejahende Haltung trägt bis heute die Arbeit der AIDS-Hilfe Wiesbaden. Deshalb lädt sie auch in diesem Jahr wieder ein, die Vielfalt und das Leben zu feiern und gleichzeitig Solidarität mit jenen zu bekunden, die noch immer viel zu häufig mit Stigmatisierung und Ausgrenzung konfrontiert sind.“

„Erfreulicherweise bekommen Menschen mit HIV bei uns inzwischen in aller Regel eine gute medizinische Behandlung“, so Dorn und Klose weiter. „Die meisten von ihnen gestalten ihr Berufsleben und ihre Freizeit wie Menschen ohne HIV-Infektion und unter wirksamer Therapie sind sie auch bei Sexualkontakten nicht mehr infektiös. Irrationale Ängste führen aber leider dazu, dass Menschen mit HIV nach wie vor Zurückweisung erfahren. Es ist der historische Verdienst der AIDS-Hilfen, bei der Unterstützung Erkrankter und im Kampf gegen Ausgrenzung und Vorurteile unverzichtbare Arbeit zu leisten. Sie sind zentrale Akteure, wenn es darum geht, unser Bewusstsein für Ausgrenzung zu schärfen und eine solidarische Haltung gegenüber Menschen mit HIV zu stärken und zu festigen.“


Jochen Ruoff
Politischer Geschäftsführer und Pressesprecher von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden
Fon 0611/98 92 0 0
Fax 0611/98 92 0 33
pol.geschaeftsfuehrung@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de