GRÜN wirkt: Hessen wird grüner und gerechter.

Hauptnavigation

Inhalt

21.03.2016

Aufstehen gegen Rassismus: Hessische GRÜNE unterstützen bundesweites Bündnis

Die hessischen GRÜNEN rufen aus Anlass des heutigen Internationalen Tages gegen Rassismus zur Unterstützung des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“ auf. „Wir treten entschieden allen entgegen, die Migrantinnen und Migranten angreifen, Andersdenkende bedrohen, Hassparolen im Internet verbreiten oder auf das Not und das Leid von Flüchtlingen mit Gerede von Schießbefehlen antworten“, erklären die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen, Daniela Wagner und Kai Klose. „Es gehört zu den Grundfesten GRÜNER Politik für eine Gesellschaft einzutreten, die von Vielfalt und Respekt geprägt ist und in der alle Menschen so leben können, wie sie leben wollen. Wenn sich wie derzeit ein Klima breitmacht, in dem Hetze und Verleumdung, Beschimpfung und Beleidigung zum Alltag werden ist es Zeit aufzustehen, sich mit Gleichgesinnten zusammenzutun und sich den Hetzern mit Argumenten entgegenzustellen.“

„Rassismus macht sich im Alltag breit, deshalb sind wir alle aufgerufen, ihm auch im Alltag entgegenzutreten. Das beginnt bei blöden Witzen, die Vorurteile über Migrantinnen und Migranten transportieren und reicht bis zu gewalttätigen Angriffen auf Flüchtlinge“, so Wagner und Klose weiter. „Rechtsextreme und rechtspopulistische Brandstifter schüren mit menschenfeindlichen Parolen Hass und Gewalt. Wir werben für Solidarität, gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine lebenswerte Welt für alle.“

Das bundesweite Bündnis Aufstehen gegen Rassismus wird von zahlreichen gesellschaftlichen und politischen Gruppen getragen, zu den Erstunterzeichnerinnen und -unterzeichnern zählen die Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die Vorsitzenden der GRÜNEN Bundestagsfraktion. Für die hessischen GRÜNEN haben deren Vorsitzende Kai Klose und Daniela Wagner, der Vorsitzende der Landtagsfraktion Mathias Wagner und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Martina Feldmayer den Aufruf unterzeichnet.

Am 23. und 24. April 2016 veranstaltet Aufstehen gegen Rassismus in Frankfurt eine bundesweite Aktionskonferenz.


Jochen Ruoff
Politischer Geschäftsführer und Pressesprecher von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden

Fon 0611/98 92 0 0
Fax 0611/98 92 0 33
pol.geschaeftsfuehrung@gruene-hessen.de
www.gruene-hessen.de

Fußleiste

Datenschutz Impressum