Inhalt

Sigrid Erfurth

Nach 13 Jahren full time Job im Landtag habe ich mich entschieden, nicht mehr für die Landtagswahl 2019 anzutreten. Allerdings möchte ich mich nicht so ganz aus der hessischen Landespolitik verabschieden und meine Erfahrungen und Netzwerke, die ich in den letzten Jahren knüpfen konnte, für die Hessischen Grünen einbringen.

Ich habe Freude daran, Menschen mitzunehmen und ihnen Grüne Politik nahe zu bringen. Das tue ich unter anderem als Referentin für die GAK im Bereich Haushalt und Finanzen. Das gilt auch im Hinblick auf die Frauenpolitik. Gemeinsam mit den Frauenverbänden haben wir nicht nur Geschichte geschrieben und Nein heißt Nein im Strafgesetzbuch verankert, sondern z.B. den Anspruch von Frauen auf Führungspositionen auch in Teilzeit, oder das Organklagerecht für Frauenbeauftrage, sowie die Forderung nach Entgeltgleichheit ins HGlG aufgenommen. Diese Errungenschaften müssen wir mit Leben füllen und weiterentwickeln.