Inhalt

Praktikum in der Landesgeschäftsstelle

Seit mehreren Jahren absolvieren junge Menschen mehrwöchige Praktika in der Landesgeschäftsstelle der hessischen GRÜNEN.

TÄTIGKEITEN

Neben einem Einblick in allgemeine Tätigkeiten der Büroorganisation werden PraktikantInnen mit eigenständigen Aufgaben betraut. Dazu gehören beispielsweise Internetrecherchen, Mitglieder- und Kreisverbandsbetreuung, BürgerInnen-Information und allgemeine Organisationsaufgaben. Je nach Qualifikation besteht die Möglichkeit, größere Projekte eigenständig oder unter Anleitung zu bearbeiten.

DAUER DES PRAKTIKUMS

Die Praxis hat gezeigt, dass erst eine Mindestdauer von acht Wochen garantiert, dass beide Seiten voneinander profitieren und PraktikantInnen genügend Einsichten gewinnen können.

ZIELGRUPPE

Das Praktikum richtet sich in der Regel an Studierende, die an einer Hochschule immatrikuliert sind und ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen. Wir bieten aber auch Praktika für Weiterbildungsmaßnahmen und Orientierungspraktika für Schülerinnen und Schüler nach dem Schulabschluss an. Schülerpraktika sind leider nicht möglich.

GRUNDSÄTZLICHE ZIELE FÜR ALLE PRAKTIKANTINNEN

Ziel ist es, dass die PraktikantInnen die Arbeitsstrukturen der Landesgeschäftsstelle genauer kennen lernen und praktische Erfahrungen mit der täglichen Arbeit im Geschäftsbetrieb einer politischen Partei sammeln. Darüber hinaus sollen PraktikantInnen Einblicke in die Strukturen einer politischen Partei und deren Entscheidungsprozesse gewinnen.

BEWERBUNG

Interessierte bewerben sich mit einem schriftlichen Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf mit Foto.

Bewerbungen (gern auch per E-mail) an:

Jutta Reithofer
Organisatorische Geschäftsführerin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen
Kaiser-Friedrich-Ring 77
65185 Wiesbaden

jutta.reithofer@gruene-hessen.de

Partei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.Verlässlich gestalten - Perspektiven eröffnen. Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag.