Inhalt

30.11.2015

Welt-AIDS-Tag: Jede Neuinfektion ist eine zuviel

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht beim Thema HI-Virus nach wie vor Handlungsbedarf im Bereich Prävention und Aufklärung. Das Robert-Koch-Institut schätzt, dass sich allein in Hessen 2015 rund 280 Menschen neu mit dem Virus infiziert haben. Insgesamt leben in Hessen rund 6.000 HIV-positive Menschen. „Jede Neuinfektion ist eine zu viel. Bessere Therapien dürfen nicht zu einem sorgloseren Umgang mit der Infektionsgefahr führen und geschützter Verkehr verhindert auch die Übertragung anderer Krankheiten“, erklärt Marcus Bocklet, gesundheitspolitischer Sprecher der GRÜNEN. „Die schwarz-grüne Koalition legt einen Fokus auf Gesundheitsförderung und Prävention. Insbesondere für Personen mit HIV oder AIDS wollen wir Prävention, Begleitung und medizinische Versorgung zielgruppengerecht weiterentwickeln.“

 

Leider seien noch immer viele HIV-positive Menschen von Stigmatisierung und Ausgrenzung betroffen. „Verbesserte Therapien hat die Lebenserwartung von Infizierten deutlich verbessert. Deshalb wird die Beratung in sozialen Fragen oder zum Wohnen im Alter auch für diese Menschen immer bedeutender. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der HIV-Infektion besteht aus dem Dreiklang: Aufklärung, Schutz und Solidarität. Hier leisten insbesondere die hessischen AIDS-Hilfen und viele Ehrenamtliche eine hervorragende Arbeit, die wir GRÜNE auch weiterhin unterstützen und für die wir uns herzlich bedanken“, stellt Bocklet fest.

 

Terminhinweis:

Auch der Landesvorsitzende der hessischen GRÜNEN sowie lesben- und schwulenpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, Kai Klose, unterstützt die AIDS-Hilfe. Er wird am Welt-AIDS-Tag (Montag, 1. Dezember) an der Veranstaltung der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. in der Paulskirche teilnehmen.


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

  • Marcus-Bocklet-250px

    Marcus Bocklet

    Sozialpolitischer Sprecher - Integration, Flüchtlinge, Arbeit, Armutsbekämpfung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit, Ausbildung