Inhalt

08.06.2017

SPEAK!-Studie für Hessen: Dunkelfeld zu Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt bei Jugendlichen wird erstmals aufgeklärt

Die GRÜNEN im Landtag betonen, wie wichtig die Aufklärung von Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt bei Jugendlichen ist. „Die hessische Landesregierung nimmt mit der SPEAK!-Studie eine Vorreiterrolle ein“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion. „Erstmals soll in einem Bundesland damit das Dunkelfeld sexualisierter Gewalt bei Jugendlichen aufgeklärt werden.“ Die ersten Ergebnisse der Studie wurden heute vom Kultusministerium vorgestellt. Die Studie ist ein Teil des Aktionsplans zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt in Institutionen.

„Die ersten Ergebnisse der Studie zeigen, dass wir in Hessen auf dem richtigen Weg sind bei der Prävention und der Aufklärung sexualisierter Gewalt“, so Bocklet weiter. „Wir sind der Kampagne ,Schule gegen sexuelle Gewalt‘ beigetreten, die Schulen bei der Erarbeitung von Schutzkonzepten unterstützt. Außerdem gibt es spezielle Qualifizierungsreihen, damit Lehrkräfte im Umgang mit sexualisierter Gewalt etwa unter Schülerinnen und Schülern kompetent sind.“

„Wir wollen mit dieser Studie mehr Licht in das Dunkelfeld sexualisierter Gewalt bei Jugendlichen bringen. Die ersten Erkenntnisse verdeutlichen die Bedeutung: 81 Prozent der befragten Jugendlichen haben bereits Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt, sind also selbst Opfer geworden, haben sie beobachtet, davon gehört oder waren selbst beteiligt. Das ist eine dramatisch hohe Zahl, vor allem wenn man die Folgen für die Jungen und Mädchen bedenkt: Viele nennen Schamgefühl oder Misstrauen als Folge, spüren Sorgen und Ängste oder erleben zum Beispiel Schule nicht mehr als sicheren Ort. Daran müssen wir arbeiten. Mit der Studie gehen wir einen weiteren Schritt in der konsequenten und kontinuierlichen Arbeit gegen sexualisierte Gewalt und ihre Folgen.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

  • Marcus Bocklet

    Sozialpolitischer Sprecher - Integration, Flüchtlinge, Arbeit, Armutsbekämpfung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit, Ausbildung