Inhalt

27.07.2017

Nachricht vom Tod der beiden Bundeswehrsoldaten in Mali hat GRÜNE tief bewegt

„Wir GRÜNE im Hessischen Landtag sind tief betroffen über den Tod der beiden Bundeswehrsoldaten in Mali und sprechen den Angehörigen sowie Kameradinnen und Kameraden unser aufrichtiges Mitgefühl aus“, erklärt Martina Feldmayer, stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

Am Mittwochabend wurde bekannt, dass zwei im nordhessischen Fritzlar stationierte Bundeswehrsoldaten mit einem Hubschrauber abgestürzt und ums Leben gekommen sind. Die Bundeswehr setzt sich in Mali für eine Stabilisierung der dortigen Situation ein.


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Pressemitteilungen zum Thema

27. Juni 2013

Kontakt

Zum Thema