GRÜN wirkt: Hessen wird grüner und gerechter.

Hauptnavigation

Inhalt

11.02.2016

Lärmpausen am Flughafen: Eine Zwischenbilanz, die Mut macht

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freut sich über die weitgehend positive Resonanz auf die Lärmpausen bei den Menschen, die rund um den Flughafen leben und schlafen wollen. „Die Lärmentlastungen sind deutlich spürbar, und etliche Bedenken konnten durch die Praxis zerstreut werden“, kommentiert der flughafenpolitische Sprecher der Fraktion, Frank Kaufmann, die heutige Präsentation der Monitoring-Ergebnisse durch Verkehrsminister Tarek Al-Wazir. „Sowohl die Messdaten als auch die Umfragewerte ermuntern alle Beteiligten, den Kurs der schrittweisen Verringerung der Fluglärmbelastungen engagiert fortzusetzen.“

Kaufmann unterstreicht die Wirksamkeit des mit den Lärmpausen eingeschlagenen Wegs der Verbesserung des Lärmschutzes durch Kooperation zwischen Luftverkehrswirtschaft und Landespolitik in Form freiwilliger Vereinbarungen. „Genau so setzen wir die Aussagen des Koalitionsvertrages um, als ‚vorrangiges Ziel der Landespolitik, die mit dem Betrieb des Flughafens einhergehenden Belastungen für Mensch und Umwelt in einem höchstmöglichen Maß rasch wirksam zu verringern‘“. Selbstverständlich hindere die Zusammenarbeit mit der Luftverkehrswirtschaft die hessische Landespolitik nicht, wie bereits geschehen, auch bundesgesetzliche Verbesserungen für den Fluglärmschutzes einzufordern: „Wir arbeiten auf allen Ebenen für mehr Lebensqualität.“

Der erfolgreiche Weg zu mehr Fluglärmschutz muss nach Auffassung der GRÜNEN engagiert fortgesetzt werden. „Auch den Menschen, die westlich des Flughafens leben und denen die bisherigen Lärmpausen noch keine Vorteile bieten, wollen wir Entlastung verschaffen“, betont Kaufmann, „dazu können sowohl das zweite Maßnahmenpaket ‚Aktiver Schallschutz‘ als auch weitere Maßnahmen zur Verkehrssteuerung dienen. Der heutige Tag markiert somit eine Zwischenbilanz, die Mut macht.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

Fußleiste

Impressum