Inhalt

26.11.2016

70 Jahre DGB Hessen-Thüringen: GRÜNE danken DGB für Einsatz gegen Ungerechtigkeit und Ausbeutung

Die GRÜNEN im Landtag gratulieren dem DGB Hessen-Thüringen herzlich zum 70-jährigen Bestehen. „Die im Deutschen Gewerkschaftsbund zusammengeschlossenen Gewerkschaften haben seit ihrer Gründung nicht nur für ihre Mitglieder, sondern für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Hessen vieles erkämpft, was uns heute selbstverständlich scheint. Sie haben damit einen zentralen Beitrag zur Gerechtigkeit und zum sozialen Fortschritt in unserem Land geleistet“, erklärt Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, aus Anlass der Feier zum 70-jährigen Bestehen des DGB Hessen-Thüringen am heutigen Samstag.

„Auch 70 Jahre nach der Gründung des DGB Hessen-Thüringen gibt es noch genug zu tun im Einsatz für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“, so Wagner weiter. „Auch heute noch gibt es Ungerechtigkeit und Ausbeutung, unterlaufen Unternehmen Tarifbedingungen und den gesetzlichen Mindestlohn oder nutzen die Not ausländischer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus. Wir danken dem DGB Hessen-Thüringen für seinen Einsatz für faire Löhne und menschliche Arbeitsplätze.“

„Wir GRÜNE teilen viele Anliegen der Gewerkschaften: sozial und ökologisch nachhaltiges Wirtschaften, gerechte Verteilung und Bezahlung von Arbeit, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der DGB ist dabei ein wichtiger Impulsgeber und als Interessenvertreter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch ein kritischer Begleiter der Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft im konstruktiven Dialog mit dem DGB an einer gerechteren Gesellschaft und an der ökologischen Modernisierung der Wirtschaft zu arbeiten.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt