Inhalt

02.05.2017

GRÜNE Schwerpunkte im Mai-Plenum: Hessen zeigt Gesicht für Respekt, Akzeptanz und Vielfalt

Die GRÜNEN im Landtag unterstützen mit ihrer Aktuellen Stunde in der Plenarsitzung am Donnerstag die Ziele der Kundgebung für Akzeptanz und Vielfalt am Samstag in Wiesbaden. „Zu einer offenen Gesellschaft gehört auch ein offenes und wertschätzendes Verständnis von der Vielfalt partnerschaftlicher Beziehungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten“, erklärt Angela Dorn, Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Hessen lebt Respekt. Deshalb ist es großartig, dass bei der Kundgebung in Wiesbaden ein breites gesellschaftliches Bündnis gegen Diskriminierung und Ausgrenzung der großen Zahl von Menschen eine Stimme geben wird, die keine Angst vor einer offenen und freien Gesellschaft haben, sondern im 21. Jahrhundert leben.“

 

Ebenfalls am Donnerstag wird der Setzpunkt der GRÜNEN aufgerufen, der sich mit der umfangreichen Unterstützung der Landesregierung für lebenswerte Städte und Gemeinden auseinandersetzt. „Im Haushalt 2017 sind für Projekte des Städtebaus 93 Millionen Euro Bewilligungsvolumen vorgesehen – eine Erhöhung von rund 70 Prozent zum Vorjahr. Damit können noch mehr Städte und Gemeinden von dem Förderangebot profitieren“, erläutert Dorn. „Insbesondere die Aufstockung der Mittel für das Programm ,Soziale Stadt‘, die annähernde Verdopplung der Mittel für das Programm ,Stadtumbau‘ und die Umsetzung des neuen Städtebauförderungsprogramms ,Zukunft Stadtgrün‘ sind eine wichtige Unterstützung für bezahlbare Wohn- und Lebensqualität, für nachhaltige Stadtentwicklung und für mehr Klimaschutz.“

 

DIE GRÜNEN bieten wie vor jeder Plenarwoche des Landtags mit der Plenumsseite im Internet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen aktuellen Informationsservice an. Auf www.gruene-hessen.de/landtag/plenum werden die wichtigsten Informationen zur Plenarwoche zur Verfügung gestellt. Bereits im Vorfeld kann man sich dort einen Überblick über die anstehenden Themen verschaffen. Diese Informationen werden im Laufe der Sitzungswoche kontinuierlich aktualisiert. Neben Dokumenten wie Anträgen, Gesetzesvorlagen und Redebeiträgen werden auch die Aufnahmen des hr-Fernsehens direkt verlinkt. So ist für alle, die an dem Geschehen im Hessischen Landtag interessiert sind, die aktuelle Information gesichert – natürlich mit besonderem Fokus auf den Initiativen und Abgeordneten der GRÜNEN.


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

Zum Thema