Inhalt

09.03.2016

GRÜNE schockiert und traurig über den Tod von Günter Schork

Die GRÜNEN im Landtag sind schockiert und traurig über den Tod des Landtagsabgeordneten Günter Schork (CDU). „Der Hessische Landtag hat einen engagierten Streiter für die Zukunft Hessens verloren“, erklärte Mathias Wagner, Vorsitzender der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Die Nachricht vom Tod Günter Schorks hat uns aus dem politischen Alltag gerissen und lässt uns – gemeinsam mit allen Fraktionen – innehalten. Unser Beileid gilt seinen Angehörigen und Freunden.“

„Wir werden Günter Schork in Erinnerung behalten als einen konstruktiven, stets an der Sache orientierten Landespolitiker, der sich für die Interessen seiner Heimat Groß-Gerau und für ganz Hessen eingesetzt hat. Wir haben mit ihm leidenschaftliche Debatten insbesondere in der Schul- und Bildungspolitik geführt und in der Finanz- und Haushaltspolitik gemeinsam mit ihm an einem gerechteren, zukunftsfähigen Hessen gearbeitet. Die Zusammenarbeit mit Günter Schork war eng, vertrauensvoll und freundschaftlich. Sein Tod ist ein herber Verlust für uns und den gesamten Landtag.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt