Inhalt

20.03.2013

Donnerstag: Eltern übergeben weitere Unterschriften für Rückkehr zu G9 – GRÜNE: Kultusministerin ignoriert Wunsch vieler Eltern

Europaschule, BildungspolitikDie Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht in der geplanten Übergabe von weiteren Unterschriften für die Wahlmöglichkeit  zwischen G8 und G9 auch für die Klassen 5 und 6 einen Beleg für den großen Wunsch vieler Eltern ihren Kindern auch in den derzeitigen 5. und 6. Klassen eine Rückkehr zu G9 zu ermöglichen. Elternvertreter haben angekündigt, morgen, am Donnerstag, dem 21. März 2013, um 13 Uhr im Raum 121K des Landtags weitere Unterschriften für ihr Anliegen zu überreichen. Für die GRÜNEN wird der bildungspolitische Sprecher, Mathias Wagner, die zweite Charge dieser Petition entgegennehmen. Bei einem ersten Termin vor wenigen Wochen hatten die Eltern bereits mehr als 22 000 Unterschriften übergeben.

„Es ist eine Schande, dass sich die Kultusministerin noch nicht einmal darum bemüht, eine echte Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 zu ermöglichen. Kaltschnäuziger hat noch keine Kultusministerin den Elternwillen ignoriert. Tausende von Unterschriften belegen, wie groß dieser Wunsch ist. Wir wissen, dass die Rückkehr der bestehenden 5. Und 6. Klassen zu G9 aufgrund des bestehenden Vertrauensschutzes der Eltern, die G8 wollen, rechtlich nicht einfach ist. Aber das Ministerium bemüht sich noch nicht einmal darum. Das macht immer deutlicher, dass die von Schwarz-Gelb propagierte Wahlfreiheit lediglich ein taktisches Manöver vor der Landtagswahl und nicht wirklich ernst gemeint war“, kritisiert der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN, Mathias Wagner.

Auf Grund der für DIE GRÜNEN unverständlichen Haltung des Landtagspräsidenten zur öffentlichen Entgegennahme von Petitionen mussten die Eltern vor einigen Wochen ihre Unterschriften vor dem Landtag übergeben. „Diesmal sind sie offiziell Gäste von Abgeordneten. Dagegen kann zum Glück selbst der Präsident nichts unternehmen. Das wäre ja auch noch schöner.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecherin: Elke Cezanne

Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

Zum Thema