Inhalt

23.02.2017

Beratungsstelle Faire Mobilität: Wichtiger Einsatz gegen Hungerlöhne für Wanderarbeiter

DIE GRÜNEN im Landtag danken dem DGB-Projekt Faire Mobilität in Frankfurt für seinen beharrlichen Einsatz für die Rechte von Wanderarbeitern. „Der aktuell in den Medien berichtete Fall, in dem rumänischen Bauarbeitern über Monate der Lohn vorenthalten worden sein soll, zeigt erneut, wie wichtig diese Arbeit ist“, erklärt Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Staatsanwaltschaft und Zoll ermitteln nun gegen die Baufirma. Auch jenseits des aktuellen Falls trägt die Arbeit des Projekts viel dazu bei, dass der Druck auf Unternehmen wächst, die die Not von Beschäftigten aus Mittel- und Osteuropa ausnutzen.“ CDU und GRÜNE hatten im Landtag dafür gesorgt, dass die Beratungsstelle für Wanderarbeiter in Frankfurt mit 70.000 Euro aus dem Sozialbudget des Landeshaushalts unterstützt wird. Mit diesem Geld konnte im DGB-Büro eine dritte Beraterstelle eingerichtet werden.

„Ohne die Arbeitskräfte aus dem Ausland würde auf vielen deutschen Baustellen, aber auch in der Landwirtschaft oder in der Alten- und Krankenpflege die Arbeit zum Erliegen kommen. Diese Arbeiter müssen zu fairen Bedingungen beschäftigt werden“, so Bocklet weiter. „Die Beraterinnen und Berater des DGB stehen den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in ihrer schwierigen Situation in einem fremden Land zur Seite. Sie sprechen in der Regel ihre Sprache und helfen ihnen dabei, Probleme mit Arbeitgebern und den Behörden zu lösen.“

„Es darf nicht sein, dass manche Wanderarbeiter für Hungerlöhne schuften oder unter untragbaren Bedingungen hausen müssen. Die Ausbeuter, die von Lohn- und Sozialdumping profitieren, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Gerade in Zeiten starker Arbeitsmigration erfüllt die Beratungsstelle daher eine sehr wichtige Aufgabe, die wir als GRÜNE gern unterstützen.“


Pressestelle der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Volker Schmidt
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611/350597; Fax: 0611/350601
Mail: presse-gruene@ltg.hessen.de
Web: http://www.gruene-hessen.de/landtag

Kontakt

  • Marcus-Bocklet-250px

    Marcus Bocklet

    Sozialpolitischer Sprecher - Integration, Flüchtlinge, Arbeit, Armutsbekämpfung, Kinder, Jugend, Familie, Gesundheit, Ausbildung

Zum Thema