Inhalt

Foto von Mathias Wagner
27. August 2012

Hallo und herzlich Willkommen beim Blog der hessischen GRÜNEN!

Mathias Wagner, MdL - Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Bildung

Mit diesem Blog wollen wir eine zusätzliche Möglichkeit eröffnen, sich über grüne Politik in und für Hessen zu informieren. Vor allem aber wollen wir noch stärker in einen Dialog mit den Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage treten.

Wir laden Sie herzlich ein: diskutieren Sie mit, schreiben Sie uns Ihre Anregungen, üben Sie Kritik oder loben Sie vielleicht auch mal ;-).

Wir sind die erste der fünf im Landtag vertretenen Parteien, die ein solches Blog starten. Auch bundesweit gibt es nicht viele Beispiele für Fraktionen oder Parteien, die auch jenseits von Wahlkämpfen den direkten Austausch zwischen Politik und Bürgerinnen und Bürger auch per Blog ermöglichen.

Wir geben zu: Das Blog ist auch für uns ein Experiment. Statt lange darüber zu reden, wollen wir einfach ausprobieren, wie ein solches Angebot im politischen Bereich angenommen wird.

Machen Sie mit und helfen Sie uns das Blog so interessant, lebhaft und spannend wie möglich zu machen. Über welche Themen wollen Sie diskutieren? Was wollen Sie von Ihren Abgeordneten wissen? Schreiben Sie uns am besten gleich jetzt und lassen so die Diskussion beginnen.

Wir verstehen unser Blog als ein Forum für Information und Diskussion. Unsere Autorinnen und Autoren schreiben jeweils aus ihrer persönlichen Sicht, was sie gerade bewegt, woran sie arbeiten und welche Meinung sie zu aktuellen Themen haben. Das muss nicht immer die Meinung der gesamten Fraktion oder Partei sein.

Auf hoffentlich viele interessante Diskussion freut sich

Mathias Wagner

Schlagwo¨rter:

9

  1. Monika von der Brüggen sagt:

    Finde ich eine gute Sache!

  2. +Monika +Mathias #gute Sache: #Glückwunsch und viel Erfolg! Redaktion http.//1000news.de

  3. Jörg Scheitel sagt:

    Mal ne Kritik loslasse-Wie kann es sein,das die Grünen sich von der Öko-Protest-Partei zur Grün angemalten,der jeweiligen Regierung angepassten Verbots-Forderer-Partei geworden ist?Gebt mal bei Google Verbot,partei oder ähnliches ein-keine Partei fordert mehr Verbote aller möglichen Bürgerrechte als die Grünen!Für mich seid ihr schon lange unwählbar geworden,schade,ich hab mal an euch geglaubt!MfG Jörg Scheitel

  4. Das ist mir in diesem Form zu pauschal, um darauf antworten zu können. Um welche Verbote, die wir angeblich oder tatsächlich fordern, geht es konkret?

  5. Jochen Adler sagt:

    Ich finde das ‚Experiment‘ Blog prima, das sollte fester Bestandteil der politischen Debatte werden. Spitze, dass Ihr da voran geht. Die Seite sieht gelungen aus, und hoffe Euer Impuls führt zu guten Diskussionen!

  6. Hallo Jochen, schön mal wieder von Dir zu hören :-) und Danke für das Lob. Ich erinnere mich noch gut, dass wir schon vor einigen Jahren mal überlegt hatten, was man an der Internet-Kommunikation von Parteien/Fraktionen verbessern kann.

    Nun, gut Ding will manchmal Weile haben ;-)

  7. Silke Dickenberger sagt:

    Euer Blog ist hübsch anzuschauen und definitiv eine prima Idee! Wenn Weihnachten wäre, würde ich mir noch ein RSS Feed wünschen, damit ich informiert werde, wenns einen neues Beitrag gibt. ; ) Die Wetterauer haben übrigens auch ganz frisch experimentiert: blog-gruene-wetterau.de. Eurer ist natürlich stylischer… ; )

  8. Und Dank unserer tollen Online-Redaktion gibt es jetzt oben auf der Seite auch einen Button zum Blog-Feed. Danke, Till!

Schreiben Sie einen Kommentar

Verhaltensregeln
Ein Blog lebt von den Kommentaren und der Beteiligung der LeserInnen. Wir freuen uns über Lob, Kritik und spannende Diskussionen. Aber bitte in angemessener Form. Inhaltliche Kritik ist uns willkommen, aber Schmähkritik, persönliche Angriffe und Beleidigungen werden nicht geduldet. Links, Werbung, Spam ohne Bezug zum Thema sowie Kommentare, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, sind ebenso unerwünscht. Für Inhalte in unserem Blog übernehmen wir auch rechtlich eine Mitverantwortung, deshalb löschen wir Beiträge, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.

Wir bitten Sie diese Regeln bei Ihren Kommentaren einzuhalten und freuen uns auf spannende Diskussionen.

Kanal Grüne Hessen auf youtubePartei ergreifen. Mitglied werden, mitbestimmen.GRÜNE Hessen auf Twitter